Aktuelles

Wochenzettel

Der neue Wochenzettel 48und49Wo20.pdf ist da

Pfarrbrief

Der neue Pfarrbrief Pfarrbrief_2020-2.pdf ist im Druck und hier schon vorab online verfügbar.

Bild "Willkommen:Gottesdienst_November_2020.JPG"

Wochenzettel

Zum Lockdown-Light, wie wir ihn gerade erleben, gibt es auch wieder neue Empfehlungen aus Aachen für das Bistum: In den Gottesdiensten wird ab sofort wieder auf Gemeindegesang verzichtet! Weiterhin bleiben der Mund-Nasen-Schutz, das Händedesinfizieren und das Abstandhalten unsere Begleiter.

Der neue Wochenzettel 46und47Wo20.pdf ist da.

St. Martin

In diesem Jahr ist Vieles anders, auch das Martinsfest...

Die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie stellen uns in den Vorbereitungen für das Martinsfest vor eine besondere Herausforderung. Martinsumzüge sind in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr verboten worden. Aber das Fest muss deswegen jedoch keineswegs ausfallen!

Es gibt in diesen Tagen mehrere schöne Aktionen für Familien mit Kindern und für alle Interessierten, die wir hier gerne unterstützen und für eine Teilnahme, ganz im Sinne von St. Martin, werben möchten.

Das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" regt dazu an, 'ein Licht der Hoffnung mit anderen Menschen zu teilen'. Dahinter steckt die Idee, dass Kinder in diesem Jahr eine zusätzliche Laterne für jemanden, mit dem sie ihr Licht teilen wollen, basteln. Das können Oma oder Opa, die netten Nachbarn oder Freunde der Familie sein. Eine Vorlage finden Sie hier Fackel_Pfarrkirche_-_Druckvorlage_DIN_A4.pdf.

Eine weitere schöne Alternative ist die 'Aktion Laternen Fenster', dabei stellt man eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zur Straße hin zeigt und bringt sie mit Lichterketten oder LED-Teelichtern zum Leuchten. Nun können große und kleine abendliche Spaziergänger die tollen Laternen bestaunen.

Teilen sie ein 'Licht der Hoffnung' mit anderen Menschen.

vorübergehende Schließungen wegen Corona

Wie Ihnen sicherlich allen bekannt ist, werden sich die Corona-Schutzmaßnahmen ab Montag, den 02.11.2020 noch einmal verschärfen. Der anstehende deutschlandweite Teil-Lockdown sieht vor, dass ein Treffen im öffentlichen Raum nur noch auf das absolut nötige Minimum beschränkt wird. Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes mit maximal zehn Personen dürfen im öffentlichen Raum zusammen kommen.

Aus diesem Grund werden die Pfarrbüros der GdG-Nettetal, die Kleiderkammer, sowie die Einrichtungen Doerkesstuben Lobberich, Generationentreff St. Lambertus Leuth und Begegnungsstätte St. Lambertus Breyell ab Montag, 02.11.2020 geschlossen. Dies gilt zunächst bis zum Ende des bundesweiten Teil-Lockdowns.

Selbstverständlich sind die Mitarbeiterinnen in den Pfarrbüros zu den Öffnungszeiten per Telefon und per Mail erreichbar. Auch der Kontakt zu den Leiterinnen unserer Treffs bleibt bestehen.

Wochenzettel

Der neue Wochenzettel 44und45Wo20.pdf ist da.

Nettetaler Krippenweg

Die Termine für die gemeinsamen Öffnungszeiten stehen fest!

⭐️Sonntag 27.12.2020 von 14 bis 17 Uhr
⭐️Sonntag 03.01.2021 von 14 bis 17 Uhr

Darüber hinaus wird es in den teilnehmenden Kirchen weitere Zeiten für den Krippenbesuch geben. St. Sebastian Lobberich startet ab dem ersten Adventwochenende mit diversen Krippendarstellungen. In St. Peter Hinsbeck ist eine Besichtigung der frisch restaurierten Krippe ab dem dritten Advent für den Besucher möglich. Weitere Öffnungszeiten der teilnehmenden Pfarrgemeinden folgen in Kürze...

Natürlich geht Corona auch am Nettetaler Krippenweg nicht spurlos vorüber...
Es war keine leichte Entscheidung für uns, aber zum Schutz unserer Besucher und der vielen Helfer werden in diesem Jahr die drei kleineren Stationen in unseren Kapellen, also St. Peter und Paul Leutherheide, im Marienheim Hinsbeck und im Krankenhaus ihre Teilnahme am Krippenweg aussetzen.
Des weiteren übernehmen wir für den Krippenweg die bestehenden Schutzkonzepte der jeweiligen teilnehmenden Kirchen. Da viele Gäste zum Besuch der Krippen in den Nettetaler Kirchen verweilen, werden auch Anwesenheitslisten mit den Daten der Besucher geführt werden müssen.

Wir bitten um ihr Verständnis!

Wochenzettel

Der neue Wochenzettel 42und43Wo20.pdf ist da.

Kevelaer 2020 – „Ich bin, wo Du bist“

Wie bereits angekündigt, werden wir in diesem Jahr von unserer Pfarrgemeinde aus, keine gemeinsame Wallfahrt nach Kevelaer organisieren.

Aber wir laden sie gerne ein, am Samstag dem 26. September, alleine, mit der Familie oder mit Freunden nach Kevelaer zu pilgern.

Hierzu haben wir ihnen ein paar Vorschläge an Texten, Gebeten und Liedern zusammen gestellt. In den PDF-Dokumenten finden Sie die Liedtexte und auch einen LINK, der sie auf eine Aufnahme mit dem Kirchenlied weiterleitet.
Texte_und_Gebete_fuer_die_Wallfahrt.pdf
Marienlieder_zur_Wallfahrt.pdf

An dieser Stelle nochmals der Hinweis, dass es in Kevelaer in diesem Jahr keine Prozession und keinen gemeinsamen Kreuzweg geben wird.

Um 12.45 Uhr feiern wir mit Pfarrer Wiegandt die Hl. Messe in der Basilika.
Der Einlass ist ab 12.30 Uhr, es stehen 150 Plätze in der Basilika für Gottesdienstbesucher zur Verfügung.

Anmeldezettel für die Hl. Messe in Kevelaer liegen in unserer Kirche aus!

Bitte bis spätestens Freitag, 25. September im Pfarrbüro St. Sebastian abgeben!

Liste der Erstkommunionkinder

Die Erstkommunionkinder 2020 St. Sebastian Lobberich verteilen sich die folgenden 3 Termine:

Sonntag, 27.09.2020, 09.00 Uhr

Lennox Brunen
Louisa Dinh
Pierre-Henry Etienne
Charlotte Franoschek
Lara Giebelen
Leon Grudzinski
Oliwia Kaczor
Noah Kocan
Melina Michajljuk
Jolina Passek
Nadia Pietrzak
Christoph Reimann
Romeo Rodic
Nina Saribegian
Jason Schröder
Philipp Schultz
Lucas Schwarz
Tim Wagner
Joline von der Weyden

Sonntag, 27.09.2020, 11.00 Uhr

Clara Backes
Leonie Becker
Kilian Cremer
Fiona Dors
Ben Evarista
Emilia-Sophie Freiwald
Lara Göhde
Conner Heks
Sören Inderhees
Maria Koerfers
Jakob Küppers
Sarah Maintz
Paula Mammitzsch
Jonas Mikosch
Valentin Placca
Konrad Renaux
Hermine Rex
Jakub Sklarzik
Mika Sobek

Sonntag, 04.10.2020, 11.00 Uhr

Felix Dammer
Lia-Marie Esser
Thomas Hac
Lieselotte Hellmann
Adele Mirabella
Anton Schneider
Lennard Stacha
Mia van der Velden
Mila Weiland

Nicht genannte Kinder werden im nächsten Jahr die Erste Heilige Kommunion empfangen!

Anmeldungen zu den Sonntagsmessen

Ab Sonntag, dem 16. August werden unsere Hl. Messen wieder um 9.30 Uhr in St. Peter und um 11.15 Uhr in St. Sebastian stattfinden. Die Samstage bleiben vorerst für unsere Kleinsten mit Tauffeiern reserviert. Es finden bei uns vorerst keine Vorabendmessen statt. Eine telefonische Anmeldung zur Sonntagsmesse ist weiterhin erforderlich. Sie können sich dauerhaft für sonntags telefonisch anmelden oder auch passend für einen Sonntag und zwar:
Ab  Montag, dem 10. August während der Bürozeiten,  
für St. Peter im Pfarrbüro Hinsbeck (Tel. 911610) und
für St. Sebastian im Pfarrbüro Lobberich (Tel. 91410).

Beim Messbesuch einer anderen Pfarrkirche unserer GdG ist auch dort eine vorherige Anmeldung notwendig.

Gesang in der Kirche

Es darf jetzt wieder in der Kirche gesungen werden unter Beachtung der gesetzliche Vorschriften (Mund- und Nasenschutz). Gebet-/Gesangsbücher dürfen noch nicht wieder ausgelegt werden, bringen Sie bitte also von zu Hause aus Ihr eigenes Exemplar mit.

Firmungen 2020

Die Firmungen finden leider aufgrund der Coronakrise erst im nächsten Jahr statt!

Erstkommunion 2020

Unsere neuen Termine für die Erstkommunionfeiern 2020:
27. September, 9 Uhr und 11 Uhr St. Sebastian
04. Oktober, 9 Uhr St. Peter und 11 Uhr St. Sebastian

Kevelaer 2020 – „Ich bin, wo Du bist“

Am Samstag, dem 26. September wird Pfarrer Wiegandt um 12.15 Uhr mit uns die Hl. Messe in der Basilika in Kevelaer feiern. Der Weg nach Kevelaer soll unter Einhaltung der Corona-Bestimmung in kleinen Gruppen organisiert werden. In Kevelaer selbst wird es keine Prozession und keinen Kreuzweg geben.

Messen ab 16. August

Ab Sonntag, dem 16. August werden die Hl. Messen wieder um 9.30 Uhr in St. Peter und um 11.15 Uhr in St. Sebastian stattfinden. Die Samstage bleiben vorerst für unsere Kleinsten mit Tauffeiern reserviert. Sie werden jeweils um 14.30 und 16.00 Uhr mit höchstens zwei Familien in St. Peter und St. Sebastian stattfinden.
Es finden vorerst keine Vorabendmessen statt.

Unsere Pfarrkirche ist geöffnet:
werktags von 15 bis 17 Uhr

Messe an Fronleichnam ohne Prozession aber im Freien

Langsam kommen wir in ruhigeres Fahrwasser und Corona bestimmt nicht mehr komplett unser Leben. Leider kann es noch keine Prozession zu Fronleichnam geben und alles andere muss etwas kleiner ausfallen. So müssen die üblichen Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden und wir somit die Anzahl der Messbesucher auf 100 begrenzen. Deshalb findet die gemeinsame Messe für Lobberich und Hinsbeck auch nicht im Ingenhovenpark sondern im Freien auf der Wiese hinter, bei schlechtem Wetter in der Pfarrkirche, um 10 Uhr statt. Der Zugang erfogt über den Weg zwischen Pfarrbüro und Brücke.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme, wie derzeit üblich, im Pfarrbüro telefonisch unter 02153-91410 am Dienstag, dem 09.06.2020, in der Zeit von 9-12 und 15-17 Uhr an.

Kein Pfarrfest 2020

In seiner außerordentlichen Sitzung am 02.06.2020 hat der Pfarreirat St. Sebastian Nettetal-Lobberich beschlossen das für den 22./23. August 2020 geplante Pfarrfest ausfallen zu lassen.

Zu dem geplanten Termin sind aktuell immer noch alle Großveranstaltungen untersagt. Weiterhin wären die bis dahin evtl. abweichenden Hygieneregeln nicht immer kurzfristig vollständig umsetzbar.

Wir hoffen auf die aktive Beteiligung Aller beim nächsten Pfarrfest am 28./29.08.2021.

Desinfektionsmittel statt Weihwasser

Bild "Willkommen:Gottesdienstzeiten-GdG.jpg"Am 10-05.2020 um 9 Uhr geht's los - Das Konzept für Gottesdienste in der GdG Nettetal steht - eine Anmeldung ist erforderlich (siehe Wocheneninfo).

Ein Probedurchlauf am frühen Donnerstagabend in der Pfarrkirche St. Sebastian brachte die Erkenntnis, dass das erarbeitete Konzept für die sonntäglichen Gottesdienste, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, passt.

Die Geistlichen der GdG hatten Hauptamtliche und Ehrenamtler zu einer letzen Abstimmung für den Ordnungsdienst (vor, während und nach den Gottesdiensten) eingeladen. Der Ordnungsdienst wird die Kirchenbesucher am linken Seitenportal (Seite Brockerhof) in Empfang nehmen und die Anmeldelisten mit den Personen abgleichen. Danach werden die Gläubigen Einzeln, bzw. als Eheleute oder Familie zu ihrem Sitzplatz geführt. Im Eingangsbereich steht ihnen ein Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Für den Empfang der hl. Kommunion gibt es einen speziell geregelten Ablauf, das heißt, die Sitzreihen gehen einzeln, geordnet, nacheinander und mit Abstand nach vorne vor den Altar. Bitte achten sie hier vorab auf die Informationen des Zelebranten. Nur der Priester wird den "Leib Christi" unter hygienischen Bedingungen austeilen.

Nach dem Gottesdienst werden die Besucher nacheinander und geordnet aus der Kirche geleitet. Hier sind die Ausgänge rechts (an der Bücherei) und links (zum Brockerhof) vorgesehen. Für Rollstuhlfahrer und Besucher mit Rollatoren gibt es eine gesonderte Regelung, der Ordnungsdienst wird sie hierzu informieren.

ℹ️ Zwischen den drei Gottesdiensten werden die Flächen und Ablagen in den Bänken mit Desinfektionsmittel gereinigt.

❌ Eine große Bitte haben wir noch an sie als Gottesdienstbesucher:
Bitte folgen sie den Anweisungnen der Ordner, damit wir einen reibungslosen Ablauf des Gottesdienstbesuches gewähren können.❌

Es wird für uns alle neu und anders sein - aber gemeinsam schaffen wir das!

Wir feiern wieder Gottesdienste in inserer GdG

In der aktuellen Wocheninfo aus St. Sebastian Datei "" in der Kategorie "" nicht vorhanden! erfahren Sie wie seit dem 10. Mai wieder in der GdG Nettetal Messen gefeiert werden. Weitere Infos zur Anmeldung und das offizielle Statement der gesamten GdG Nettetal erfahren Sie hier im Handzettel_Moeglichkeit_Gottesdienstbesuch_30.4.2020.pdf

Ein frohes und gesegnetes Osterfest!

Nachfolgend die Links zu den Beiträgen unserer Pfarre/n auf Facebook

Lichterfeier aus der Osternacht:
www.facebook.com/st.sebastian.pfarre.net/videos/592976248092269/

Grußwort an die Gemeinde/n:
www.facebook.com/st.sebastian.pfarre.net/videos/527390394563325/

feierliches Gloria zum Osterfest:
www.soundcloud.com/user-138059119/gloria-aus-der-messe-in-c-spaur-messe-kv-258-wa-mozart

Geistlicher Impuls am Karfreitag

Lied: „O Haupt voll Blut und Wunden“ Johann Sebastian Bach

Text:
Verrat-Spott-Verurteilung
Dornenkrone-Nägel-Kreuz
Schmerzen-Blut-Leid
Der Heiland stirbt - Tod vernichtet Leben.

Kriege-Katastrophen-Krankheiten, Tod vernichtet noch immer Leben.

„Im Kreuz ist Heil - in Kreuz ist Leben - im Kreuz ist Hoffnung.“

Ein wenig Gold leuchtet im Schwarz,
eine Ahnung des Lebens weitet sich.
Jesus Christus, nähre unsere Hoffnung.
(Marie-Luise Langwald)

Lied: „Auf Gott allein will hoffen ich“ Felix Mendelssohn Bartholdy

Chor: Mitglieder des Kirchenchores St. Sebastian / Nettetal-Lobberich
Leitung: Barbara Gebauer
Lektorin: Barbara Camps
https://www.facebook.com/st.sebastian.pfarre.net/videos/255161062188310/
https://www.facebook.com/st.sebastian.pfarre.net/videos/1093464094370974/

Geistlicher Impuls am Gründonnerstag

Choralvorspiel: „Beim letzten Abendmahle“ Johann Gottfried Walther

Fürbitten:
• Herr Jesus Christus, erfülle die christlichen Gemeinschaften mit dem anhaltenden Eifer, den Menschen glaubhaft zu machen, dass du sie liebst.
• Herr Jesus Christus, beseitige alle Hindernisse, die dem verständnisvollen Zusammenleben der Menschen in den Staaten und Gruppen entgegenstehen.
• Herr Jesus Christus, Bringe alle, die miteinander Eucharistie feiern, auch innerlich einander nahe, damit sie wahrhaft Kirche verwirklichen.
• Überzeuge uns, dass Menschen in Leid und Einsamkeit darauf warten, dass wir ihnen deine stärkende Hilfe bringen.

Gesang: „Bleibet hier und wachet mit mir“ Jacques Berthier

Chor: Mitglieder des Kirchenchores St. Sebastian / Nettetal-Lobberich
Leitung / Orgel: Barbara Gebauer
Lektorin: Barbara Camps
https://www.facebook.com/st.sebastian.pfarre.net/videos/549190359368339/

Grüße von Pfarrer Wiegandt

Liebe Gemeinden,

der liturgische Höhepunkt des Jahres steht bevor: die Feier der Kar- und Ostertage, an denen wir ganz besonders der Ereignisse gedenken, welche uns Erlösung und ewiges Heil schenken.

Leider können wir diese Feier nicht gemeinsam begehen, so sehr wir es uns auch wünschten. Aber wie versprochen, werde ich die Liturgien für unsere Gemeinde feiern und möchte dies auch an den Kar- und Ostertagen tun:

So werde ich am
  • Palmsonntag, 05. April, um 09.30 Uhr in St. Sebastian,
  • Gründonnerstag, 09. April, um 18.30 Uhr in St. Peter,
  • Karfreitag, 10. April, um 15.00 Uhr in St. Sebastian,
  • Osternacht, 11. April , um 21.00 Uhr in St. Sebastian,
  • Ostersonntag, 12. April, um 09.30 Uhr in St. Peter und
  • Ostermontag, 13. April, um 09.30 Uhr in St. Sebastian
in Ihrer aller Anliegen die Gottesdienste feiern.  

Ich lade Sie herzlich ein, sich zu diesen Zeiten mit mir im Gebet zu
verbinden.

Es grüßt Sie alle ganz herzlich

Ihr Pastor

Hierzu die aktuellen Videos
Palmweihe aus St. Sebastian:
https://www.facebook.com/st.sebastian.pfarre.net/videos/290618631922184/
Palmweihe St. Peter an der Kreuzkapelle:
https://youtu.be/DoUtTnvTmgI

Live-Streams aus dem Aachener Dom

In Kooperation übertragen das Bistum Aachen und das Domkapitel folgende Gottesdienste mit Bischof Dr. Helmut Dieser live aus dem Aachener Dom:
- Palmsonntag, 5. April, 10:00 Uhr
- Chrisammesse am Dienstag der Karwoche, 7. April, 10:00 Uhr
- Gründonnerstag, Messe vom Letzten Abendmahl, 9. April, 19:00 Uhr
- Karfreitag, Feier vom Leiden und Sterben Christi, 10. April, 15:00 Uhr
- Osternacht, 11. April, 21:30 Uhr
- Ostersonntag, 12. April, 10:00 Uhr
- 2. Sonntag der Osterzeit, Weißer Sonntag, 19. April, 10:00 Uhr
Zu sehen ist der Live-Stream auf den Internetseiten
www.bistum-aachen.de sowie www.aachenerdom.de, außerdem auf dem YouTube-Kanal des Bistums Aachen youtube.com/bistumaachen und auf dem Facebook-Kanal des Bistums Aachen facebook.com/bistumaachen.

Kinderkirche an Palmsonntag

Hier wieder Texte für die Kinderkirchenseite der Homepage zu Palmsanntag von unserer Gemeindereferentin Frau Angela Müller.
2020-04-02_Palmsonntag.pdf

Sonderinfo aus St. Sebastian

Zur Osterwoche hier das Grußwort von Pfarrer Wiegandt:
Sonderinfo_2.pdf

Ostern feiern in der Familie

Unsere Gemeindereferentin im Schuldienst, Frau Eva Thönes, hat hier noch Vorschläge, wie Familien in der Gemeinde in diesen Zeiten Ostern begehen können, zusammengestellt:2020-03-31_Ostern_in_der_Familie_feiern.pdf

Osterkerzen und Kirchenöffnungszeiten

Osterkerzen liegen werktags von 15.00-17.00 Uhr in der Pfarrkirche aus und während der Bürozeiten vor dem Pfarrbüro, am Palmsonntag ist die Kirche St. Sebastian ebenfalls von 15.00-17.00 Uhr geöffnet.

Kinderkatechese zum 5. Fastensonntag

Für unsere Kleinen, die in die Kinderkirche gehen, hat Frau Angela Müller, die Gemeinderefentin der GdG in Breyell, Schaag und Kaldenkirchen, auch für den 5. Fastensonntag einen Kinderwortgottesdienst zur Verfügung gestellt:
2020-03-27_Lazarus.pdf
Noten-Gott_ist_mit_uns_unterwegs.pdf

Hausgottesdienst zum 5. Fastensonntag

Sabine Grotenburg hat für den kommenden Sonntag einen Hausgottesdienst zusammen gestellt.
2020-03-27_Hausgottesdienst_zum_5._Fastensonntag.pdf

Impulse zum 5. Fastensonntag

Der Impuls zum kommenden Wochenende wurde erneut verfasst vom Gemeindereferenten der GdG Bernhard Müller.
2020-03-24_Wo_Menschen_sich_vergessen.pdf
und hier noch der Link zum Lied "Da Berühren sich Himmel und Erde", eine Aufnahme vom 01.03.2020 aus der Alten Kirche mit den Tonscherben, dem Jugendchor St. Peter und Band unter der Leitung von Barbara Gebauer.
https://soundcloud.com/user-138059119/da-beruhren-sich-himmel-und-erde

Kinderkatechese zum 4. Fastensonntag

Für unsere Kleinen, die in die Kinderkirche gehen, hat Frau Angela Müller, die Gemeinderefentin der GdG in Breyell, Schaag und Kaldenkirchen, uns einen Kinderwortgottesdienst zur Verfügung gestellt:
2020-03-20_Die_Heilung_eines_Blinden.pdf

Läuten der Hoffnung

Die Mitmachaktion für alle Christen "Licht der Hoffnung" um 18:30 Uhr. Hier gibt es mehr Infos dazu:
2020-03-20_Licht_der_Hoffnung.pdf

Osterkerzen

Ab 27./28. März liegen die Osterkerzen in die Kirche und vor dem Pfarrbüro bereit zum Mitnehmen.

Hirtenbrief

Liebe Mitchristen anbei der Hirtenbrief des Bischof
2020-03-20_Hirtenbrief-Corona.pdf

Impulse zum 4. Fastensonntag

Auf GdG-Ebene haben sich die Verantwortlichen geeinigt jede Woche einen Impuls an die Gemeinden zu senden.
Als Anhang nun der erste von Gemeindereferent Bernhard Müller zur Veröffentlichung.
2020-03-19_Wasser_des_Lebens.pdf

Pfarrbrief

Wegen des Coronavirus entfällt der Pfarrbrief zu Ostern, geplant ist aktuell eine Pfingstausgabe

Corona-Virus

nach der Krisensitzung der Pfarrer auf GdG-Ebene und der Anordnung aus dem
Bistum Aachen sind die Erstkommunionfeiern und die Firmungen für St. Peter
und St. Sebastian abgesagt.

Alle Gottesdienste sowie alle Termine aus unseren Pfarren sind bis auf
Weiteres ebenfalls abgesagt (Sitzungen, Taufen, Hochzeiten, etc.).

Gebäude bleiben geschlossen, auch die Pfarrbüros sollen nur über Telefon
oder Mail kontaktiert werden.

Die Kirchen sind zum Beten geöffnet:

St. Peter: donnerstags und freitags von 15.00 -17.00 Uhr

St. Sebastian: montags bis freitags von 15.00 -17.00 Uhr.

Sonderinfo_1.pdf das offizielle Statement der Pfarre zum Nachlesen

Pfarrfest

Der Pfarreirat hat in seiner Sitzung am 24.09.2019 beschlossen den Pfarrfesttermin aufgrund der frühen Ferientermine und immer mehr kollidierenden Veranstaltungen zu verschieben. Ab 2020 findet daher das Pfarrfest am zweiten Wochenende nach den Sommerferien statt, also Samstag 22. und Sonntag 23. August 2020.

Wir bitten den neuen Termin bei Ihrer Planung für das kommende Jahr zu berücksichtigen und weiter zu kommunizieren.

EU-DSGVO

Auf Grund der ab 25.05.2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung ist unser Internetangebot bis zur endgültigen Prüfung nur eingeschränkt verfügbar. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro per Telefon oder eMail siehe: Impressum.